Microfasertuch: 11 Dinge, die Sie wissen sollten [Ratgeber 2021]

Saugstark und fusselfrei ist das Tuch aus Mikrofaser. Die schonend weiche Struktur hinterlässt garantiert streifenfreie Reinigungsergebnisse, unerheblich für welche Oberfläche sie benötigt werden. Die multifunktionalen Reinigungstücher sind echte Alleskönner und unterstützen Sie bei sämtlichen Putzherausforderungen im Haus, Büro und Auto. Dabei verfügt das perfekte Stück Stoff über unterschiedliche Materialausführungen und bietet für jeden Bedarf die passende Gewebsstruktur. Der Zweck des Lappens unterscheidet sich im Groben durch die Verwendung für Glasoberflächen, Böden, zum Polieren oder zur effizienten Beseitigung von Schmutz.

Hand mit Microfasertuch
Alles was Sie über Microfasertücher wissen sollten erfahren Sie in diesem Ratgeber | © Eigens – stock.adobe.com

Alle Stoffe sind extrem saugfähig und können die bis zu achtfache Wassermenge des eigenen Gewichts aufnehmen. Besonders praktisch: Das Tuch kann ohne jeden Qualitätsverlust in der Waschmaschine bei zumindest 30 bis 60 Grad Celsius gewaschen werden. Besonders weiche Materialien eignen sich auch für hochsensible Oberflächen, an denen weder Farbe beschädigt noch der kleinste Kratzer verursacht werden darf. Welche Faser und welcher Stoff für Ihre Reinigungsansprüche die richtigen Ergebnisse verspricht und worauf Sie bei der Auswahl tatsächlich achten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Ratgeber.

Bestseller (Werbung)

Aktuelle Top 9 Amazon-Bestseller für Microfasertuch

Bestseller Nr. 1 LICARGO® Lackschonende Mikrofasertücher mit 380 GSM - extrem saugstark und schonend weich - fusselfreie Poliertücher für die Pflege von Auto und Motorrad - Auto Microfasertücher - 40 x 40 cm (6)
Bestseller Nr. 2 Amazon Basics Mikrofaser-Reinigungstücher, 24 Stück
AngebotBestseller Nr. 3 Vileda Microfaser Allzwecktücher Colors Multipack Microfaser, Mehrfarbig, 8er Pack
Bestseller Nr. 4 ZOLLNER 24er Set Microfasertuch Putztuch, Größe ca. 32x32 cm, gemischt (rot, grün, gelb und blau)
AngebotBestseller Nr. 5 Vileda Microfaser Colors Allzwecktuch, 100 % Microfaser, bunt, 16
Bestseller Nr. 6 MR.SIGA Mikrofaser-Reinigungstücher Lappen Putztücher Fenster Tücher Mikrofasertücher Geschirrtücher, 12er Set, 32x32cm (12.6' x 12.6')
Bestseller Nr. 7 Amazon Basics – Mikrofaser-Reinigungstücher, 12 Stück
Bestseller Nr. 8 VAIYNWOM 6er Set Microfasertuch Autopflege Poliertuch, Sehr Weich Mikrofaser Handtuch 550GSM Mikrofasertücher Lackschonend, Fusselfreie zum Reinigung Auto Motorrad, Innenreinigung, 30x40cm(±1CM) Gelb
Bestseller Nr. 9 Glart 443TP Premium Flausch 3er Set Auto Mikrofasertücher mit 600 GSM, Microfasertuch saugstark und ultra weiche fusselfreie Autopflege Poliertücher Waschset f. Pkw und Motorrad 40 x 40 cm rot

Letzte Aktualisierung am 28.09.2021 / Affiliate-Links (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Was Ist Ein Mikrofasertuch?

Unter einem Mikrofasertuch versteht man einen Lappen aus Fasern, die feiner strukturiert sind als Seide. So sind Mikrofasern sechzigmal feiner als das menschliche Haar und dreimal dünner als herkömmliche Baumwollfasern. Die Klassifizierung der Feinheit wird in „dtex“ angegeben. Nur Fasern, die auf neun Kilometern Länge weniger als ein Gramm wiegen, bezeichnet man als Mikrofaser. Gängige Webarten haben ein Gewicht von 0,3 bis 0,8 dtex. Die meisten Tücher aus diesem Material werden zu Geweben, Gestricken oder Gewirken verarbeitet und sind entsprechend engmaschig. Hinzu kommt, dass der Faden in der Regel aus einer Polyesterverbindung besteht – er ist somit noch elastischer. Den hohen Reinigungseffekt wird durch die große Zahl von Berührungspunkten erzielt, die sich zwischen dem Tuch und der zu reinigenden Oberfläche ergibt. Verantwortlich für diese maximale Reinigungsleistung ist die große Menge von Papillen im Textilkörper sowie Zwischenräume, die innerhalb einzelner Fibrillen in den Maschen entstehen.

Funktion

Die Mikrofaser gilt als Sammelbegriff für Stoffe, die aus besonders dünnen Fäden aus Polyacryl, Polyester oder Polyamid hergestellt werden. Herausragendes Merkmal ist die extrem eine und weiche Struktur bei gleichzeitiger Formbeständigkeit. Außerdem bildet die Mikrofaser keine Fusseln und trocknet rascher als andere Gewebsarten. Durch die besonders vielseitigen Materialeigenschaften ist sowohl das nasse Wischen als auch eine staubbindende Reinigung möglich. Unter dem Aspekt der umweltschonenden Verwendung kommen die Tücher in zahlreichen Reinigungsbereichen zum Einsatz. Für die private Haushaltsreinigung eignen sie sich zum Fensterputzen als auch Geschirrspülen. Microfasertücher in Schwarz eignen sich beispielsweise sehr gut dazu, Staub sichtbar zu machen und den Reinigungsfortschritt besser zu beobachten. Jedoch muss man beachten, dass Mikrofasertücher zum Waschen eine hohe Scheuerfestigkeit aufweisen. Bei bestimmten Einsatzbereichen sollten Sie daher auf die passende Oberflächenstruktur des Tuches achten, um durch das Microfasertuch keine Kratzer zu verursachen.

Unterschiede

Die Elastizität, Weichheit und Stabilität der Microfasertücher ist auf ihre mikroskopische Feinstruktur zurückzuführen. Verantwortlich dafür ist die Imprägnierung des Polyurethan-Elastometers – ähnlich wie ist die Funktion des Collagen in der menschlichen Haut. Die Fäden werden im Strick- oder Webverfahren zu einem Gewebe verarbeitet. Die Qualitätsunterschiede von Microfasertüchern werden vorwiegend durch die Anzahl der Fasern auf einer bestimmten Fläche bestimmt. Je größer die Fasermenge, desto langlebiger ist das Tuch und umso besser reinigt es. Achten Sie beim Kauf eines hochwertigen Microfasertuches immer darauf, dass es sich dicker anfühlt und eine samtartige Oberfläche aufweist. Während günstige Tücher häufig dünn und seidig erscheinen, verfügen Qualitätsprodukte über dickes Material mit Samtgriff, wie der Microfasertuch Test beweist. Sie können Billigartikel ganz einfach von guten Mikrofasertüchern unterscheiden, indem Sie das Tuch zwischen die Hände nehmen und in die Faserrichtung ziehen. Nach dem Dehnen gehen solide Mikrofasern in ihre ursprüngliche Form zurück – schlechte Qualität behält die ausgezogene Form bei.

Vorteile Von Mikrofasertüchern Im Überblick

  • Microfasertuch für das Gesicht reinigt sanft und ausgesprochen hautschonend
  • Hochwertiges Microfasertuch für die Brille verhindern Streifen
  • Microfasertuch für Fenster und Türen spart Zeit und verhindert aufwendiges Nacharbeiten
  • Microfasertuch im Trockner einfach pflegen
  • Mikrofasertuch waschen bei 30 bis 60 Grad Celsius
  • Eignet sich für alle Verschmutzungsarten
  • Streifenfreie und rückstandsfreie Reinigung
  • Auch ohne spezielle Reinigungsmittel optimale Ergebnisse
  • Faser nimmt Staub, Schmutz und Wasser in hohem Maß auf
  • Ideal für wasser- und fettlösliche Verunreinigungen
  • Keine Fusseln – schnell trocken

Diese 3 Dinge sollten Sie beim Kauf eines Mikrofasertuches beachten

1. Wo soll Ihr neues Microfasertuch zum Einsatz kommen?

Definieren Sie zu Beginn der Auswahl den Verwendungszweck. Im stationären und virtuellen Handel werden unterschiedliche Produkte in verschiedenen Qualitäten angeboten. Die Auswahl umfasst Microfasertuch für Brillen, Microfasertuch für das Auto, Poliertuch, Microfasertuch für das Gesicht, Microfasertuch für Fenster, Bodenwischtuch und Reinigungstuch.

2. Auf Qualität achten

Sämtliche Einsatzbereiche in der Reinigung benötigen ein Mikrofasertuch, um möglichst zeitsparend und gesundheitsschonend zu sauberen Resultaten zu gelangen. Im Microfasertuch Test konnten vor allem die Qualitätsmarken von dm und Rossmann überzeugen. Sowohl das Microfasertuch von dm als auch das Microfasertuch von Rossmann liefern zuverlässige Top-Leistungen. Erkennbar ist die gute Qualität auch für Laien. Anhand der Haptik und der weichen Einfassung können Sie im Handumdrehen günstige von hochwertiger Ware unterscheiden. Premium-Qualität fühlt sich nicht nur wesentlich dicker an, sie verleiht dem Microfasertuch von Rossmann und dem Microfasertuch von dm in seinen verschiedenen Ausführungen samtigen Glanz.

3. Tipps aus dem Microfasertuch Test berücksichtigen aber auch auf Ihren Anwendungsfall adaptieren

Qualitätsmarken namhafter Hersteller stellen sich ihrer Verantwortung hochwertige Materialien für zufriedene Kunden bereitzustellen. Entsprechend vielseitig sind die Anforderungen. Wie bei dem Microfasertuch von dm oder dem Microfasertuch von Rossmann gibt es unterschiedliche Ausführungen für jeden Reinigungsanspruch. Das Microfasertuch in Schwarz macht Staub sofort sichtbar, weshalb sich diese Farbe besonders zum Binden von grobem Schmutz oder Flusen eignet. Wenn Sie sich Test zu verschiedenen Produkten anschauen, dann versuchen Sie bitte immer die Ergebnisse für ihre Anforderungen zu verifizieren. Nur ein ein Produkt ein „Testsieger“ ist, muss es nicht auch zwangsläufig am besten zu Ihren Anforderungen passen.

Weitere 8 Aspekte, die Sie über Mikrofasertücher wissen sollten

Mikrofasertuch waschen

Egal in welcher Produktqualität – ein Mikrofasertuch zu waschen, funktioniert immer. Jedes Format oder Material kann mit einem handelsüblichen Vollwaschmittel in der Waschmaschine gereinigt werden. Das Mikrofasertuch zu waschen, ist bei Temperaturen von 30 bis 60 Grad Celsius möglich. Spezielle Fasern erlauben 90 Grad Celsius. Das Mikrofasertuch beim Waschen eher auf geringere Temperaturen einstellen, da sich die Lebensdauer in diesem Fall erhöhen lässt und Reinigungsergebnisse besser ausfallen.

Microfasertuch für das Auto

Ein Premium Microfasertuch für das Auto verfügt über extrem starke Saugkraft. Der extra hohe Flor nimmt sowohl Schmutz als auch Wasser noch besser auf. Das Microfasertuch für das Auto ist ausgesprochen weich und besteht aus einem Polyester-Polyamid-Fasergemisch. Die hohe Faserdichte nimmt Flüssigkeiten besonders schnell auf und ist schonend zu empfindlichen Oberflächen.

Microfasertuch für die Brille

Das Microfasertuch für die Brille eignet sich ideal zur Reinigung – ob zu Hause, im Büro oder auf Reisen. Die effektive Säuberung mithilfe eines Microfasertuchs für die Brille ist perfekt, um groben Schmutz zu entfernen und lästige Schlieren zu eliminieren. Zur gründlichen Reinigung nehmen Sie ein Microfasertuch für Brillen, befeuchten dieses mit einem Reinigungsspray und verbessern im Handumdrehen Ihren Durchblick.

Microfasertuch für Fenster

Im Microfasertuch Test konnte sich das Microfasertuch in Schwarz oder anderen Farben behaupten. Streifenfreie Sauberkeit ohne Nachwischen – so muss die einfache Fensterreinigung funktionieren. Mit zwei Funktionsseiten ist das Fensterputzen im Nu abgeschlossen. Die Rillenseite löst den Schmutz und hält ihn im Lappen fest, die feinere Seite funktioniert wie ein Microfasertuch Trockner und nimmt die gesamte Restfeuchte im Stoff auf.

Mikrofasertuch zum Reinigen

Das herkömmliche Mikrofasertuch zum Reinigen besteht aus Polyester und ist für die Pflege von kratzfesten Oberflächen, eher unempfindlichen Oberflächen gedacht. Der Stoff des Mikrofasertuchs zum Reinigen ist wegen seiner guten Aufnahme von Schmutz beliebt. Das eher grobe Gewebe trotzt jedem Einsatz und schafft innerhalb kurzer Zeit optimale Reinigungsergebnisse.

Microfasertuch für das Gesicht

Ein Microfasertuch für das Gesicht zu verwenden, ist ein empfehlenswerter Beauty-Trend. Machen Sie sich mit einem Microfasertuch fürs Gesicht die Eigenschaften des Materials zu nutze. Sie benötigen zur Gesichtspflege keine zusätzlichen Reinigungscremen. Das Microfasertuch im Gesicht bewegen und der Stoff nimmt Verunreinigungen der Haut direkt auf. Ideal als Alternative zum Abschminken. Erhältlich ist dieses Microfasertuch bei dm oder als ebenso hochwertige Variante als Microfasertuch von Rossmann.

Microfasertuch im Trockner pflegen

Ein qualitativ hochwertiges Microfasertuch von Rossmann oder ein Microfasertuch von dm können Sie einfach im Trockner pflegen. Binnen weniger Minuten ist das Microfasertuch im Test wieder einsatzbereit. Gleich geht es zum nächsten Einsatz: Zum Binden von Staub ist das Microfasertuch in Schwarz eine ideale Lösung, um den Reinigungserfolg sofort überprüfen zu können.

Microfasertuch gegen Kratzer

Je weicher und dicker das Tuch, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass ein Microfasertuch Kratzer verursacht. Besonders bei empfindlichen Oberflächen, Autolackierungen oder Brillengläsern ist die Verwendung von einem Microfasertuch gegen Kratzer sinnvoll. Ein hoher Flor und weiche Stoffumrandungen sind eine gute Lösung, um mit dem richtigen Microfasertuch Kratzer zu vermeiden.

Zusammenfassung

Fazit zu Mikrofasertüchern

In den meisten Fällen können herkömmliche Verschmutzungen mit allen Arten von feuchten Microfasertüchern bereinigt werden. Nebelfeuchte reicht völlig aus und verspricht optimale Resultate. Bei Verkrustungen oder hartnäckigen Belägen eignet sich die zusätzliche Anwendung von Glasreinigern. Dank ultimativer Saugkraft spart man bei allen Reinigungsschritten viel Zeit und benötig keine Nacharbeitung. Zudem ist es einfach das Mikrofasertuch zu reinigen und mit 30 bis 60 Grad Celsius in der Waschmaschine zu pflegen. Bei Bedarf eignet sich das Microfasertuch für den Trockner.

💡 Weiterlesen: Unser ausführlicher Ratgeber für Putztücher

Großes FAQ zum Microfasertuch

Ein Microfasertuch für Fenster, Scheiben und Spiegel hat zwei unterschiedlich beschaffene Seiten. Die Rillenseite löst groben Schmutz und bindet ihn, die glatte Seite wird am Ende der Reinigung verwendet. Ideale Ergebnisse erreichen Sie mit einem Microfasertuch für Fenster in nebelfeuchtem Zustand. Trockenreiben ist nicht notwendig.
Damit Sie Ihren Autolack optimal schonen und dennoch perfekte Reinigungsresultate erzielen, benötigen Sie ein supersanftes und deutlich dickeres Microfasertuch für das Auto. Verhindern Sie hunderte Mikrokratzer und arbeiten an einem blitzsauberen Auto. Selbstverständlich mit extra weichem Mikrofaserrand.
Jedes Microfasertuch ob für Brillen oder Autos, ist für die Reinigung in der Waschmaschine geeignet. Sofern Sie ein solches Mikrofasertuch waschen, entscheiden Sie sich für eine Temperatur von 30 bis 60 Grad Celsius. Achten Sie darauf, dem Waschgang keinen Weichspüler hinzuzugeben.
In der Regel werden Tücher aus Mikrofaser mit 30 bis 60 Grad Celsius gewaschen. Auch 90 Grad Celsius sind denkbar, verkürzen aber die Lebensdauer des synthetischen Materials. Haben Sie ein Microfasertuch in Schwarz, waschen Sie dieses getrennt, um Abfärbungen zu vermeiden. Zur anschließenden Pflege geben Sie Ihr Microfasertuch in den Trockner.
Ob empfindlicher Autolack oder sensible Oberflächen im Haushalt – ein Microfasertuch gegen Kratzer ist die richtige Wahl. Das Microfasertuch in Schwarz beispielsweise, benötigt enorme Saugkraft und besteht aus einem Polyester-Polyamid-Gemisch. Weder Fussel noch Schlieren trüben das Putzergebnis. Sie erkennen die passende Qualität an der Dicke und dem samtigen Erscheinungsbild in bester Oberflächengüte.
Aktuelle Angebote (Werbung)

Aktuelle Angebote für Microfasertücher

Lust auf satte Rabatte? Wir haben abschließend tagesaktuelle Angebote für Sie vorbereitet. Hier können Sie richtig Geld sparen und trotzdem hochwertige Microfasertücher kaufen:

Letzte Aktualisierung am 28.09.2021 / Affiliate-Links (Werbung) / Haftungsausschluss für Preise / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API